Leiste
Leiste

Leiste
Sendung
Archiv
Impressum
Der Deutschlandachter ist das Aushängeschild der deutschen Ruderflotte. 2012 in London war das Boot von der gesamten Weltelite nicht zu schlagen. Der Olympiasieg ist auch das klar erklärte Ziel für Rio de Janeiro 2016. Vision Gold - das Sportmagazin hat sich für die Mai-Ausgabe am Stützpunkt in Dortmund umgeschaut. Wie ist der Stand der Vorbereitungen knapp drei Monate vor dem Großereignis?
Oft ist nur von dem Deutschlandachter die Rede, aber wer sind eigentlich die Männer hinter dem Erfolg? Die Vision Gold-Reporter haben sich mit zwei Olympiasiegern von 2012 getroffen, die auch in diesem Jahr wieder mit im Boot sitzen: Eric Johannesen und Andreas Kuffner. Martin Sauer ist seit 2009 Steuermann des Deutschlandachters. Mit großem Geschick lenkt er das deutsche Paradeboot. Malte Jakschik ist der Jüngste im Olympiaboot, gerade einmal 24 Jahre alt.
Ralph Holtmeyer ist der Vater der großen Erfolge. Schon 1988 hat er als Trainer einen deutschen Achter zu einem Olympiasieg geführt, 2012 gelang ihm das erneut.